Beruf, Job

Ein Spaltpilz ist die biologisch-historische Bezeichnung für ein Bakterium. „Scherzhaft“ ist es etwas „was die Einheit bedroht, wovon die Gefahr einer Spaltung ausgeht“ (so in Wikipedia beschrieben). Als ein solcher Spaltpilz wurde letztens, von einer überregionalen Zeitung, die AfD betitelt. Doch man braucht nicht in die, weltweit sich ausbreitenden, politischen Gruppierungen zu blicken. Menschliche Spaltpilze können auch im nahen Umkreis, einzeln, beobachtet werden: Im eigenen...
Dieser Artikel erzählt vom Wert der Erfahrungen, die jeder Mensch, in jeder Lebenssituation machen kann und gemacht hat. Im Privaten, im Beruflichen, einfach in jeder beliebigen Situation, mit wem auch immer. Denn viele dieser Erfahrungen, die wir gemacht haben sitzen so tief und waren so prägend, dass sie kaum vergessen werden können und doch nicht immer bewusst sind – gute und schlechte. Denn diese situationsabhängigen Erfahrungen erzeugten gleichzeitig und ohne unser bewusstes Hinzutun...

Darf´s denn auch etwas mehr sein? Oder: Über Sinn und Unsinn Anforderungsprofilen voll entsprechen zu wollen und dem Wert von Positionierung.
„Es gibt Sargbauer, Kanaltaucher, Dinosaurierer-Skelett-Entstauber, Hundefutter-Vorkoster, Stiersperma-Entnehmer und Menschen, die Texte auf Flaschenrückseiten schreiben. Wenn ich so darüber nachdenke, bin ich sehr zufrieden mit meinem Job.“ (von: #domoreofwhatmakesyouhappy)